modern Art

Poesie

Ein Gefühl, dass mich einige Zeit nicht los ließ :

gedichtet und geschrieben von Aden aus dem Jahre 1987

Kälte zieht durchs Zimmer,
suche nach Wärme und Geborgenheit,
doch finde ich sie nimmer,
denn es ist Schlafenszeit.

Nach einer Nacht voller Einsamkeit,
ist ein neuer Morgen angebrochen,
Menschen kommen aus Betten gekrochen
und wieder denke ich an die Schlafenszeit !!!

aden laszlo logo

Reiselust

ich reise viel und sehr gerne, mag Menschen, ihre Sitten, Kultur und Bräuche.
mein Wissensdrang nach neuem ist immens hoch.
in meinen Reisen jedoch musste ich erkennen, dass alles auf Tourissmus ausgelegt ist, zu meinem bedauern. es ist schade, dass man zuwenig von dem bereisten Land erfährt. 
dieses all-in in den ganzen Hotels macht vieles kaputt, weil die kleinen Bars und Restaurants das nachsehen haben. anderseits geht viel von dem Flair verloren und dem persönlichem Umgang der einheimischen Menschen.
privat suche ich den Kontakt zum Volk und deren Sitten, man lernt neues in allen Bereichen und fühlt sich wohl dabei.
zum Abschluss noch , 
macht mehr ein Abenteuer daraus, ihr kommt ganz anders aus eurem Urlaub zurück !
 
euer
                        aden laszlo logo

my favorits